Was ist Air Gun Benchrest

Das Benchrestschießen (aus dem Englischen: Bench = Tisch, Rest = Auflage) ist eine Form des Schießsports, die auf hohe Präzision ausgerichtet ist. Benchrest ist das schießen im sitzen mit Auflage unter anderem im freien auf spezielle Scheiben. In diesem Fall mit Luftgewehren auf 25 Meter, deswegen der Name der Disziplin BR 25.


Beim BR 25 werden auf Distanzen von 25 Meter (möglich sind auch 50 Meter auf unserer Anlage) innerhalb einer viertel Stunde 25 Schuss auf eine Scheibe mit 25mm kleinen Einzelspiegel abgegeben.

 

Brenchest Disziplin BR 25 wird sitzend aufgelegt im Kaliber 4.5 – 5.0 – 5,5 ausgetragen, alle Arten von Zielfernrohr, Diopter oder ähnliches sind erlaubt. Das Waffengewicht ist nicht limitiert! Geschossen wird dabei zumeist nach dem Reglement der World Rimfire and Air Rifle Benchrest Federation. Dieses enthält u.a. zwei Waffenklassen, die auch die deutsche 7,5 Joule-Grenze in Betracht ziehen.

 

Klasse 1: bis 7.5 Joule

Klasse 2: bis 16,3 Joule

Klasse 3: und alles darüber

A: Federkolben Gewehr

B: Pressluft Gewehr

 

Allgemein gelten für diese Präzisionswettkämpfe-Meisterschaften folgende Regeln:

 

Zugelassene Kaliber sind 4,5 mm, 5,0 mm oder 5,5 mm auf Entfernungen von 25 und 50 Meter mit je 25 Wertungsschüsse (auf die offizielle Scheibe) ohne Zeit und Energielimit! Die Wertung erfolgt nach Klassen.

Zielscheibe BR 25
Die Zielscheibe
 
Wie erwähnt wird beim BR 25 werden auf Distanzen von 25 Meter innerhalb einer viertel Stunde 25 Schuss auf eine Scheibe mit 25mm kleinen Einzelspiegel abgegeben. Der 100er Ring hat einen Außendurchmesser von 13,80mm, wird die Umrandung voll durchschnitten, zählt der Schuss nur noch 50 Punkte.
 
Der 50er Ring hat 19,6mm Durchmesser, wird er durchschnitten ohne dass auch der Außenring vollständig durchschnitten wird zählt der Schuss nur noch 25 Punkte.
 
Der Außenring hat einen äußeren Durchmesser von 28,1mm bei einer Ringstärke von 1,65mm, wird er vollständig durchschnitten, zählt der Schuss nur noch 10 Punkte. Schüsse, die den Außenring verfehlen oder nicht vollständig durchschneiden sind Fehlschüsse und werden mit 25 Strafpunkten geahndet.
Die Ausrüstung 
 

Die Ausrüstung für den Sport Air Gun Benchrest BR 25 besteht neben einer guten Auflage wie im Bild links aus einem Luftgewehr entweder mit Federdruck oder Pressluft betrieben. Es können alle Luftgewehre mit verwendet werden wobei Pressluftgewehre die bessere Präzision bieten. Da alle Kaliber 4,5 mm bis 5,5mm zugelassen werden und die Gewehre nach eigenen Klassen geteilt werden, sind viele Modelle verwendbar. Wer Field Target schießt kann natürlich sein Gewehr auch für diesen Sport verwenden, die diese Gewehre die notwendige Präzision schon meist vorweisen können.

 

Natürlich gibt es auch hier Speziell für diese Sportart angefertigte Gewehre wie z.B. die Steyr  Challenge Bench Rest das mit Pressluft betrieben wird. Für Einsteiger in dieser Disziplin reichen wie bei Field Target auch die günstig herzubekommenden älteren Matchgewehre. Wenn man auf ein Solches Gewehr noch ein einiger maßen gutes ZF draufpackt ist man auch hier für den Einstieg gewappnet. Der Einstieg ist somit auch mit wenig Geld (300-600 Euro) zu realisieren.